Software steuert Wirtschaftsprozesse Mayersche und Osiander setzen auf SAP

Die Mayersche Buchhandlung und die Osiandersche Buchhandlung führen in den nächsten 18 Monaten ein SAP-System ein, das effiziente und wirtschaftliche Prozesse mit strikter Kundenorientierung verbinden soll.

Hintergrund: Beide Unternehmen haben Anfang letzten Jahres vereinbart, im Rahmen ihrer strategischen Allianz als unabhängige Unternehmen gemeinsam ein ERP-System zu entwickeln, um die bestehenden IT-Landschaften der beiden Unternehmen abzulösen. Vorausgegangen war in beiden Unternehmen die Erkenntnis, dass es im Buchhandel der Zukunft darum geht, die Möglichkeiten des Internets und des Smartphone zu verknüpfen und so Kundenbedürfnisse schnell zu identifizieren und umzusetzen.

Das SAP-Systemhaus itelligence wurde mit der Umsetzung der SAP-Lösung bei der Mayerschen und bei Osiander beauftragt, weil es über „hervorragendes Knowhow im Handel und bei der Verwirklichung von SAP-Lösungen“ verfügt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.