Sie fing hier 2014 als Praktikantin an, in ihrem nachfolgenden Volontariat verantwortete sie bereits den Bereich Rechte & Lizenzen Matthes & Seitz: Loan Nguyen ist stellvertretende Geschäftsführerin

Loan Nguyen (c) Patricia Schichl

Seit dem 1. Mai ist Loan Nguyen stellvertretende Geschäftsführerin bei Matthes und Seitz Berlin. Gemeinsam mit Verleger Andreas Rötzer wird die 31-jährige sich den weiteren strategischen Entwicklungen des Verlags widmen. Darüber hinaus bleibt sie weiterhin Leiterin des Bereichs Rechte & Lizenzen bei Matthes und Seitz Berlin.

Die Verstärkung in der Geschäftsführung trägt laut Andreas Rötzer dem Wachstum des Verlags mit derzeit ca. 90 Neuerscheinungen pro Jahr sowie einem neuen Taschenbuchprogramm Rechnung und soll dazu beitragen, die Stellung im Buchhandel weiter auszubauen.

Loan Nguyen hat je einen Bachelor in Anglistik, Koreanistik und Germanistik und einen Master in Literaturübersetzung in Paris absolviert. In Berlin hat sie den Master Angewandte Literaturwissenschaft studiert. Bei Matthes & Seitz Berlin hat sie 2014 als Praktikantin angefangen; in ihrem nachfolgenden Volontariat war sie bereits als Verantwortliche für die Rechte & Lizenzen tätig.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.