Personalia Markus Niesen verlässt cbj/cbt

Markus Niesen

Nach einem Jahr in der Verlagsleitung der zu Random House gehörenden Kinder- und Jugendbuchverlage cbj und cbt verlässt Markus Niesen das Haus. Auf Nachfrage von buchmarkt.de heißt es aus dem Hause Random House: „Markus Niesen hat sich entschieden, die Verlagsgruppe Random House zu verlassen, wo er seit April 2016 als Verlagsleiter für cbj/cbt tätig war, um zukünftig wieder verstärkt kreativ zu arbeiten. Die Trennung geschieht im besten gegenseitigen Einvernehmen. Kommissarisch wird Nicola Bartels, geschäftsführende Verlegerin Blanvalet/cbj/cbt, die Verlagsleitung übernehmen.“

Vor seinem Wechsel nach München war Markus Niesen 14 Jahre lang Programmgeschäftsführer und Verlagsleiter in der Verlagsgruppe Oetinger.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.