Personalia Marie-Ann Helle kehrt ins Lektorat von rotfuchs zurück

Marie-Ann Helle © Gaby Gerster

Seit Anfang April verstärkt Marie-Ann Helle als Lektorin das Kinder- und Jugendbuchprogramm rotfuchs im Hause Rowohlt. Sie hat dort bereits ihr Lektoratsvolontariat gemacht und arbeitete bis 2010 als Lektorin, um dann zu Fischer FJB zu wechseln. Unter der Programmleitung von Christiane Steen wird Marie-Ann Helle für das Kinder- und Jugendbuch insgesamt sowie schwerpunktmäßig für Lizenzen aus den USA verantwortlich sein.

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.