"Wir wollen und werden den Wünschen des Handels nach höheren VK Preisen gerecht werden" MA: BuchVertrieb Blank übernimmt die Vermarktung von Igloo Books Ltd.

Ralph M. Danna: “Wir wollen und werden den Wünschen des Handels nach höheren VK Preisen gerecht werden und dennoch das Maß der Dinge hinsichtlich Preis/Leistung im produzierten MA sein”

Die BuchVertrieb Blank GmbH übernimmt zum 01.04.2018 für den deutschsprachigen Raum die komplette Vermarktung der Titel von Igloo Books Ltd.

Igloo Books ist der führende Verlag für produziertes MA in Großbritannien und gehört wie Blank zur Bonnier Gruppe. Ziel ist es, die Marktpräsenzen, mit einem speziell auf den deutschsprachigen Markt zugeschnittenen Verlagsprogramm weiter auszubauen.

Hierzu wird bei Blank eine eigene Vertriebslinie mit neuen Mitarbeitern aufgebaut, die außerhalb des Kerngeschäfts von Blank (Reste und Mängelexemplare) eigenständig agieren wird. Hierbei beschreitet Blank einen völlig neuen und bisher nicht praktizierten Vermarktungsweg, da der Vertrieb mit ausgewählten Handelspartnern im stationären Handel exklusiv erfolgen wird.

„Wir glauben, hier einen Vermarktungsansatz gefunden zu haben, der es uns ermöglicht, unsere Handelspartner vom Sortiment mit äußerst hochwertigen und sehr gut verkäuflichen Produkten zu stärken, ohne die oftmals im produzierten MA begangenen Fehler zu wiederholen.“ So Ralph M. Danna, Geschäftsführer von Blank.

Er verrt#t we es letztlich zu der Kooperation kam: ” Ich kenne den CEO von Igloo aus meiner Parragon Zeit noch sehr gut. Und wir glauben, dass wir  in dieser Konstellation (als Bonnier Töchter) gemeinsam das Deutschland Geschäft von Igloo weiter ausbauen können. Igloo ist als produzierendes MA schon auf dem deutschsprachigen  Markt tätig, jedoch stark ausbaufähig.”

Und weil man sich kenne, sei diese strategische Partnern Paernerschaft wohl auch unkompliziert zu betreiben:  “Wir werden gemeinsam die Produkte sichten und für den deutschsprachigen Markt passgenau zuschneiden. ”

Was Danna damit auch meint und selbstbewusst sagt: “Die Zeit der produzierten VK € 2,99 Titel ist vorbei, wir wollen und werden den Wünschen des Handels nach höheren VK Preisen gerecht werden und dennoch das Maß der Dinge hinsichtlich Preis/Leistung im produzierten MA sein”

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.