Zum 31. Dezember 2020 Lübbe: Carel Halff hört auf

Carel Halff

Der Vorstandsvorsitzende der Bastei Lübbe AG, Carel Halff (68), wird auf eigenen Wunsch nach Ablauf seines Vertrages zum 31. Dezember 2020 aus seinem Amt ausscheiden:

„Der Aufsichtsrat dankt Herrn Halff für sein sehr erfolgreiches Engagement bei der Restrukturierung der Bastei Lübbe AG mit umfangreicher Bereinigung des Beteiligungsportfolios und Abschluss eines Effizienzsteigerungsprogramms. Das Unternehmen ist im vergangenen Geschäftsjahr in die Gewinnzone zurückgekehrt. Die gelungene Neuausrichtung bestärkt die Unternehmensführung darin, den von Herrn Halff initiierten Strategiewechsel weiter voranzutreiben“, heißt es in der heutigen Pressemitteilung.

„Mit Carel Halff als CEO ist es uns gelungen, den Turnaround der Bastei Lübbe AG zügig, konsequent und erfolgreich umzusetzen. Hierfür möchten wir Herrn Halff sehr danken. Ich bin sicher, dass wir auch nach dem Ende seiner Tätigkeit als CEO eng verbunden bleiben werden“, würdigt Robert Stein, Aufsichtsratsvorsitzender der Bastei Lübbe AG die bisherige Zusammenarbeit.

Halff wird dem Unternehmen bis zu seinem Ausscheiden in vollem Umfang als Vorstandsvorsitzender zur Verfügung stehen. Der Aufsichtsrat will umgehend die Nachfolge von Herrn Halff und die Zusammensetzung des künftigen Vorstands planen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.