Auszeichnungen London Book Fair vergibt Preis für internationale Lizenzrechte

lbf_einfAb heute kann man sich bewerben: Zum vierten Mal werden von der London Book Fair im kommenden Jahr mit den International Excellence Awards 2017 Erfolge im Verlagswesen in einer ganzen Reihen von  Kategorien gewürdigt – so  etwa die besten Verlagsvertreter, moderne Publishing-Verfahren und  oder auch „bahnbrechende“ Initiativen der Branche.

In Zusammenarbeit mit der UK Publishers Association (The PA) schreibt die London Book Fair  jetzt zum ersten Mal auch einen Preis für Experten im Bereich internationale Lizenzrechte aus und erweitert die Ausschreibung  um die Kategorie „Rights Professional“ .
Gesponsert werden die Awards, für die ab heute online Vorschläge eingereicht werden können, vom britischen Messebauer Hytex. Unternehmen und Einzelpersonen können ihre Vorschläge auf der LBF Website bis Donnerstag, 15. Dezember 2016 einreichen. Verlage sind außerdem dazu aufgerufen, Unternehmen oder Personen zu nominieren, die ihrer Ansicht nach in diesem Jahr „Herausragendes im Verlagswesen geleistet“ haben.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.