Im Frühjahr 2020 erscheinen vier Titel für die Altersgruppen ab sieben bis ab zehn Jahren Loewe startet „Loewe Wow!“

Loewe startet im Frühjahr 2020 ein neues Buchprogramm: Loewe Wow! komme „mit einer neuartigen und radikal anderen Text-Bild-Gestaltung daher“, teilt das Unternehmen mit. Das Ziel: „Beim Aufschlagen der Bücher sollen Kinder und Jugendliche sagen: ,Wow! Das will ich lesen!’“ Zum Start von Loewe Wow! erscheinen im Frühjahr 2020 zunächst vier Titel für die Altersgruppen ab sieben bis ab zehn Jahren. Für das Folgeprogramm seien sechs Titel geplant, im Weiteren werde es auch Bücher für die Altersgruppen ab sechs sowie ab zwölf Jahren geben.

Für Loewe Wow! wolle man weiter gehen als der bekannte Comicroman, sich aber auch bewusst vom Comic abgrenzen. Bilder sollen Teil der Geschichte sein, gesucht seien „unkonventionelle Illustrationsstile“. Das Startprogramm setzt sich zusammen aus den Titeln Knallharte Tauben gegen das Böse von Andrew McDonald und Ben Wood, Vincent flattert ins Abenteuer von Sonja Kaiblinger und Fréderic Bertrand, Böse Brummer. Die verbotene Zone von Frank Holzapfel und Cornibus & Co. Ein Hausdämon packt aus von Jochen Till und Raimund Frey.

Es gehe Loewe bei Loewe Wow! nicht darum, „ein weiteres Leseförderungsprogramm zu lancieren, sondern auf die grundlegend geänderten Anforderungen an das Buch zu reagieren. Denn egal ob Vielleser, Wenigleser oder Nichtleser: Alle Kinder und Jugendlichen lieben Geschichten – sie müssen mittlerweile nur anders erzählt und präsentiert werden.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.