AZB baut konfessionelles Spektrum aus Lepanto Verlag wechselt zum Auslieferungszentrum Bercker AZB

Ab dem 1. Juli wird das Auslieferungszentrum AZB sämtliche Bestellungen des Lepanto Verlages übernehmen. Der Lepanto Verlag wurde 2007 in Leipzig gegründet und veröffentlicht Bücher zu theologischen und philosophischen Themen. Seit 2014 liegt sein Verlagssitz im mittelfränkischen Rückersdorf.

Der Name des Verlages erinnert an die Seeschlacht von Lepanto, die am 7. Oktober 1571 im Ionischen Meer am Eingang zum Golf von Patras stattfand. Als Motto hat sich der Lepanto Verlag die Worte „recta ratio et fides divina“ gegeben. Sie verweisen auf die Anfangsworte der 13. Enzyklika von Johannes Paul II Fides et Ratio aus dem Jahr 1998.

Mit dem Lepanto Verlag wird AZB sein konfessionelles Spektrum weiter ausbauen. Mit weiteren Verlagen ist man derzeit im Gespräch.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.