Friedenspreis des Deutschen Buchhandels Laudatio: Jan Philipp Reemtsma

Jan Philipp Reemtsma, Professor für Neuere Literatur an der Uni Hamburg und Gründer des dortigen Instituts für Sozialforschung, hält bei der Verleihung des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels am 14.10. in Frankfurt die Laudatio auf Jürgen Habermas, und zwar, so der Börsenverein, auf Wunsch des Preisträgers.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.