Vorgänger Michael Töteberg bleibt beratend tätig Kristina Krombholz übernimmt die Leitung der Rowohlt Medienagentur

Kristina Krombholz (c) Regina Schmeken

Kristina Krombholz (Foto) tritt im Januar 2018 die Leitung der Rowohlt Medienagentur an. Sie ist, nach Stationen im Alexander Fest Verlag und als Leiterin der Rowohlt Lizenz- und Vertragsabteilung, bereits für die Medienagentur in Berlin tätig.

Michael Töteberg (66), der die Leitung seit 1994 innehatte, wird beratend tätig bleiben und weiterhin Projekte betreuen. Die Medienagentur vertritt Drehbuchautoren (u. a. Dorothee Schön und David Safier) und verhandelt Filmrechte (“Babylon Berlin”, “Tschick”) für die Rowohlt Verlage sowie für die Verlage DuMont und Kiepenheuer & Witsch.

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.