Pixelpark für einen Euro

Ein lumpiger Euro – zu diesem Preis hat Bertelsmann seinen 40%-Anteil an der Pixelpark AG an Wolf-Dieter Gramatke und Axel Fischer verkauft. Das meldet die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“. Insgesamt habe Bertelsmann bisher mehr als 63 Mio Euro in das Unternehmen gesteckt. Der Verkauf der Bertelsmann-Anteile an Pixelpark ist am Montag publik geworden. Die beiden Neuaktionäre hatten gleich angekündigt, dass sie den Unternehmensgründer Paulus Neef zurück in den Vorstand holen wollen [mehr…].

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.