Neue Führungsorganisation beim Süddeutschen Verlag

Die Mediengruppe Süddeutscher Verlag (SV) hat mit sofortiger Wirkung ihre Führungsorganisation verändert. Durch die Gesellschafterversammlung des Süddeutschen Verlages wurde, wie schon im vergangenen Jahr angekündigt, ein dreiköpfiger Lenkungsausschuss eingerichtet.
In den Lenkungsausschuss wurden von der Gesellschafterversammlung Dr. Oliver Carsten Dubber ( 47 – Vorsitzender) sowie Dr. Michael Schlockermann ( 49)und Dr. Carl Peter Fichtmüller (66) berufen. Die SV-Gesellschafterversammlung besteht nach dem Eintritt des neuen Gesellschafters, Südwestdeutsche Medien Holding (SWMH), aus sechs Mitgliedern. Für die SWMH gehört künftig Dr. Richard Rebmann (44) dem Gremium an. Vorsitzer der SV-Gesellschafterversammlung ist Hanns-Jörg Dürrmeier.
Aufgabe des Lenkungsausschusses ist es, die SV-Geschäftsführung bei der Umsetzung des im vergangenen Jahr beschlossenen Restrukturierungsprozesses zu begleiten und zu beraten. Die Aufgaben der SV-Geschäftsführung bleiben unberührt. Sie ist weiterhin uneingeschränkt für die Führung der Geschäfte und die Vertretung des Süddeutschen Verlages zuständig. Die Gesellschafterversammlung mit Vertretern aller sechs Gesellschafter bleibt oberstes Willensbildungsorgan des Unternehmens und Herausgeber der SZ.
Dr. Oliver Carsten Dubber ist stellvertretender Aufsichtsratsvorsitzender der SWMH und Geschäftsführer der Medien Union GmbH, Ludwigshafen (u.a. „Rheinpfalz“). Die Medien Union ist mit einem Anteil von gut 44% größter Einzelgesellschafter der Südwestdeutschen Medien Holding.
Dr. Michael Schlockermann, Wirtschaftsprüfer in München, ist langjähriger Berater der Familie Goldschagg. Seit Herbst vergangenen Jahres vertritt er den Familienstamm Goldschagg in der Gesellschafterversammlung des Süddeutschen Verlages.
Dr. Carl Peter Fichtmüller ist als Wirtschaftsberater für mehrere Unternehmen tätig und vertritt in der Gesellschafterversammlung des Süddeutschen Verlages seit 1997 den Familienstamm Schwingenstein.
Dr. Richard Rebmann ist Aufsichtsratsvorsitzender der SWMH, Verleger und Alleingeschäftsführer des „Schwarzwälder Boten“, sowie stellvertretender Vorsitzender des Bundesverbandes deutscher Zeitungsverleger (BDZV).

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.