Kartellamt genehmigt Übernahme der DVA Verlage durch Random House

An dieser Front kehrt vor der Buchmesse Ruhe ein – heute ist in München die offizielle Bestätigung eingegangen:

Die Verlagsgruppe Random House hat die Zustimmung des Kartellamts erhalten, das Buchgeschäft der zur FAZ-Gruppe gehörenden Verlagsgesellschaften DVA, Kösel und Manesse. zu übernehmen.

Das wird in München mit gebotzener Zurückhaltung bestätigt, wohl auch, weil man sich diesmal relativ sicher war, dass diese Übernahme genehmigt werden wird.

Random House Geschäftsführer Dr. Joerg Pfuhl hatte die Kaufabsicht erstmal am 13. September bestätigt. [mehr…]

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.