Kartellamt genehmigt Einstieg des Süddeutschen Verlages bei der Frankenpost

Gegen den Einstieg des Süddeutschen Verlages (SV) bei der Frankenpost page(
15432) bestehen keine kartellrechtlichen Bedenken:

Das Bundeskartellamt genehmigte heute den mit dem bisherigen Alleineigentümer, der Deutschen Druck- und Verlagsgesellschaft (DDVG), ausgehandlten Erwerb von 35% der Anteile an der Frankenpost Verlag GmbH sowie die Option zum Erwerb von weiteren 30%. Die Genehmigung erfolgte innerhalb der Monatsfrist und vor der Einleitung eines Hauptprüfverfahrens.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.