Holtzbrinck steigt bei Web-Vermieter Erento.com ein

Gerade erst hat Holtzbrinck 85 Millionen Euro für das Online-Netzwerk StudiVZ [mehr…] ausgegeben – nun folgt ein weiterer, kleinerer Zukauf im Web-Geschäft.

Eine Tochterfirma des Verlags hat sich nach SPIEGEL-ONLINE-Informationen am Mietmarktplatz Erento.com beteiligt. Als Käufer tritt die Holtzbrinck Ventures GmbH auf, die Risikokapital-Sparte der Stuttgarter Verlagsgruppe („Die Zeit“, „Tagesspiegel“). Sie übernimmt 13 Prozent an der Berliner Erento GmbH, die seit 2003 eine Online-Plattform für Miet- und Vermietgeschäfte betreibt.

Weiterlesen: http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,459828,00.html

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.