Abschied nach fast 30 Jahren Königsfurt-Urania: Evelin Bürger geht in den Ruhestand / Jennifer Lorenzen-Peth übernimmt

Evelin Bürger nimmt Abschied

Rund 30 Jahre hat Evelin Bürger Promotion und PR für Königsfurt und für Königsfurt-Urania gemacht. Am 1. Dezember 2017 wechselt sie in den Ruhestand, ann übernimmt Dr. Jennifer Lorenzen-Peth (38) ihre Aufgaben.

1989 gründete Bürger zusammen mit Johannes Fiebig den Königsfurt Verlag, der sich 2007 zur Königsfurt-Urania Verlag GmbH erweiterte. Legendär sind ihre glitzernden „Königsfurt-Zauberstäbe“. Über Hunderttausend Stück wurden in den 1990er Jahren im Buchhandel verkauft. Seit 1984 veröffentlichen Evelin Bürger & Johannes Fiebig Tarot-Bücher. Etwa zwanzig gemeinsame Tarot-Titel sind es bis heute.

Jennifer Lorenzen-Peth

Nach ihrem Studium der Germanistik, Philosophie und Literaturwissenschaften sowie Kulturmanagement arbeitete Lorenzen-Perth in Kulturprojekten und seit 2008 im Verlag Ludwig, Kiel, als Pressereferentin und Lektorin. Seit vielen Jahren ist sie zudem als freie Lektorin tätig, auch für den Königsfurt-Urania Verlag. „Wir freuen uns sehr, dass wir mit Jennifer Lorenzen-Peth eine so kompetente und erfahrene Verlagsfrau für unser erfolgreiches Programm zu Tarot, Lebenshilfe und Gesundheit verpflichten konnten“, so Martina Weihe-Reckewitz, stellvertretende Geschäftsführerin bei Königsfurt-Urania.

 

 

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.