Bradbury Phillips International ist internationaler Software-Anbieter für Rechte, Honorare und Lizenzen für Buchverlage & Literaturagenturen knk erwirbt Bradbury Phillips International Ltd. und will Marktführer werden

Der international tätige Software-Anbieter für Rechte, Honorare und Lizenzen für Buchverlage und Literderaturagenturen Bradbury Phillips International Ltd. wird Teil der knk Business Software AG.

Die knk Gruppe hat den Software-Anbieter für die Verwaltung von Rechten, Honoraren & Lizenzen für Buchverlage und Literaturagenten übernommen.  “Die Kunden von Bradbury Phillips umfassen namhafte internationale Verlage wie Bloomsbury, Elsevier, HarperCollins, Simon & Schuster, Scholastic, Macmillan und Taylor & Francis. Bei den Literaturagenten zählen ebenfalls viele bekannte Namen zum Kundenkreis, zum Beispiel United Agents, Andrew Nurnberg Associates, Sterling Lord Literistic, Intercontinental Literary Agency, Rogers, Coleridge & White, Aitken Alexander und David Higham.

„Bradbury Phillips ist für uns eine tolle Ergänzung“, sagte knk-Vorstand Knut Nicholas Krause: „Alison Bradbury und Anne Phillips haben ein außergewöhnliches Unternehmen mit langjährigen Beziehungen zu vielen großen Namen in der Verlagsbranche aufgebaut. Gemeinsam werden wir tolle, neue Software entwickeln und weltweiter Marktführer in diesem Bereich werden.“

Bradbury Phillips wird der knk UK Software Ltd. mit dem derzeitigen Geschäftsführer John Lawson angegliedert. Alison Bradbury und Anne Phillips werden auch zukünftig die eigene Software und gegenwärtige sowie zukünftige Kunden betreuen.

Bradbury Phillips International Ltd. wurde 1987 gegründet und ist seit über 30 Jahren in der Verlagsbranche tätig. Die Hauptprodukte sind der RightsManager, der AgencyManager und der RoyaltiesManager. Diese Produkte sind bereits bei über 120 Unternehmen weltweit im Einsatz.

knkVerlag wird von ca. 350 Verlagen in Nordamerika, Europa und Asien genutzt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.