Verlage Klett darf Langenscheidt übernehmen

Pons und Langenscheidt dürfen künftig in einem Verlag erscheinen. Das hat das Kartellamt jetzt genehmigt: Obwohl sie zusammen auf einen Marktanteil von über 40 Prozent kommen

Allerdings kam das Bundeskartellamt zu dem Schluss, dass die Märkte so klein sind, dass das unter die Bagatellgrenze fällt. Das ist immer dann der Fall, wenn die Firmen in dem jeweiligen Bereich pro Jahr weniger als 15 Millionen Euro Umsatz machen.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.