Kinder-Hörbuchpreis HÖRkulino 2017 geht an TITANIA Medien

Preisübergabe Stephan Bosenius, Geschäftsführer TITANIA Medien (rechts), Marc Gruppe, Geschäftsführer TITANIA Medien (links), Hans Haller, Geschäftsführer der Buchwerbung der Neun (mitte)

 

Der HÖRkulino 2017, der „Hörbuch-Publikumspreis des deutschen Buchhandels“, wurde jetzt (s. Foto) von Hans Haller, dem Geschäftsführer der Buchwerbung der Neun,  an Stephan Bosenius und Marc Gruppe,  die beiden Geschäftsführer von Titania Medien überreicht. Denn: Der Platz eins ging in diesem  Jahr an „Das kleine Mädchen mit den Schwefelhölzern“ nach dem Märchen von Hans Christian Andersen in der Hörspielbearbeitung von Marc Gruppe,  erschienen bei Titania.

Den zweiten Platz belegt die Lesung mit Musik „Man sieht auch mit den Ohren gut – Eine kleine Reise in die Musik“ von Kerstin Unseld, erschienen beim Verlag cbj audio. Den dritten Platz belegt das Abenteuer Feature „Neil Armstrong. Der erste Mensch auf dem Mond“ von Viviane Koppelmann (erschienen bei headroom).

Der HÖRkulino® wird seit  2008 von der Münchner Marketingagentur Buchwerbung der Neun organisiert. Die Preisträger werden wie jedes Jahr in mehreren Wahlgängen Online und via Postkarte gewählt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.