Zwei Neuzugänge im Lektorat Katharina Hierling und Maria Ebner neu bei Hoffmann und Campe

Katharina Hierling (c) Sandy Weps

Hoffmann und Campe meldet zwei Neuzugänge im Lektorat: Katharina Hierling (31) ist seit dem 15. August im Verlag und dort hauptsächlich für das Belletristikprogramm des Imprints Atlantik zuständig. Und seit 1. September assistiert die Volontärin Maria Ebner (28) der Programm-Verlagsleiterin Birgit Schmitz.

Katharina Hierling studierte Germanistik, Ethnologie und Angewandte Literaturwissenschaft in Köln und Berlin und machte währenddessen Station bei Ullstein, Rowohlt, Hanser Berlin und im Buchhandel. Nach ihrem Studium absolvierte sie ein Volontariat im Lektorat des mareverlags.

Maria Ebner

Maria Ebner studierte Europäische Literatur, Buchwissenschaft und Allgemeine und Vergleichende Literaturwissenschaft in Mainz und Berlin.

Neben dem Studium arbeitete sie im Buchhandel, beim Fernsehen und als wissenschaftliche Hilfskraft und absolvierte Praktika im Literaturhaus Frankfurt, beim Verlag der Autoren und der Frankfurter Verlagsanstalt.

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.