Kooperation mit der Hochschule der Medien Junge Verlagsmenschen treffen sich am 14. Juli in Stuttgart

Unter dem Motto „Young? Professional!“ kommt der Nachwuchs aus der Buchbranche am 14. Juli 2018 zum 10. Jahrestreffen des Junge Verlagsmenschen e. V. (JVM) zusammen: Gastgeber ist in diesem Jahr die Städtegruppe Stuttgart, die das Treffen in Kooperation mit der Hochschule der Medien (HdM) ausrichtet.

Die Städtegruppenleitung der JVM Stuttgart konzipierte eigens für das Jahrestreffen eine Lehrveranstaltung: Vom Branding über die PR und Teilnehmerbetreuung bis hin zur Organisation der Workshops erarbeiten die Studierenden des 6. Semesters im Studiengang „Mediapublishing“ für das Jahrestreffen ein crossmediales Kommunikationskonzept. Als Teil des Teams bekommen sie Einblick in die Planung und Durchführung eines Branchenevents – und die Möglichkeit, den Nachwuchs aus den verschiedensten Bereichen der Buchbranche kennenzulernen.

„Das Ziel der JVM ist es, den Branchennachwuchs zusammenzubringen – und da dürfen die Studierenden natürlich nicht fehlen“, sagt Janina Vogel, Mitglied der Städtegruppenleitung Stuttgart. „Die Zusammenarbeit mit der HdM ist eine tolle Möglichkeit, sie aktiv einzubinden, und gibt ihnen die Möglichkeit, das Jahrestreffen von Anfang an mitzugestalten.“ Mit dem Kick-Off-Workshop am 24. März haben 27 Studierende in vier Teams ihre Arbeit aufgenommen: Jetzt gelte es, spannende Themen für die TeilnehmerInnen zu finden, Ablaufpläne zu erstellen, Logos zu entwerfen – und Werbung für das Jahrestreffen der Jungen Verlagsmenschen zu machen.

„Die Kooperation mit den Jungen Verlagsmenschen wird das Selbstvertrauen unserer MediapublisherInnen stärken, denn in der praktischen Zusammenarbeit lernen sie ihre eigenen Fähigkeiten besser einzuschätzen – und erkennen vielleicht auch, worauf sie in den letzten Monaten ihres Studiums noch ein besonderes Augenmerk legen sollten“, erklärt Prof. Ulrich Huse, Studiendekan Mediapublishing.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.