Verlagsgruppe Oetinger stellt sich neu auf Julia Bielenberg übernimmt verlegerische Geschäftsführung des Oetinger Verlags

Julia Bielenberg © Elfriede Liebenow
Julia Bielenberg © Elfriede Liebenow

Julia Bielenberg (46), zurzeit verlegerische Geschäftsführerin der Verlage Dressler und Ellermann, wird ab 1. März zudem als verlegerische Geschäftsführerin für den Verlag Friedrich Oetinger und die ihm zugehörigen Imprints Oetinger Taschenbuch und Kinderträume (Oetinger Merchandising) sowie den Digitalen Content verantwortlich zeichnen. Sie löst in dieser Funktion Doris Janhsen ab, die, wie eben gemeldet, ab 1. Juli die verlegerische Geschäftsführung der Verlagsgruppe Droemer Knaur übernehmen wird.

Thilo Schmid © VGO_Joerg Schwalfenberg
Thilo Schmid © VGO_Joerg Schwalfenberg

Zeitgleich wird Thilo Schmid (43) seinen Verantwortungsbereich ausweiten und ab 1. März neben der Gesamtleitung Vertrieb auch die Gesamtleitung Marketing für die Verlagsgruppe Oetinger übernehmen. Dana Kabbani, Leitung Marketing, wird künftig an ihn berichten.

Till Weitendorf, CEO und geschäftsführender Gesellschafter der Verlagsgruppe Oetinger: „Es freut mich sehr, dass Julia, die jetzt schon entscheidend im Buchbereich wirkt, durch ihre erweiterte Rolle den Fokus künftig noch stärker auf den Programmbereich legen wird. Sie hat einen ausgeprägten Sinn für Autoren und Bücher und wird mit der Steuerung aller Verlage der Gruppe diese noch einmal schärfer positionieren können. Sie kann damit auf die Arbeit von Doris Janhsen aufsetzen, die Oetinger und die dazugehörigen Imprints in den letzten sechseinhalb Jahren programmatisch und strategisch neu aufgestellt und fit gemacht hat für die Anforderungen des Marktes. Ich möchte Doris Janhsen auch im Namen der Familie für ihr großes Engagement und ihre sehr erfolgreiche Arbeit danken. Gleichzeitig bin ich mir sicher, dass Julia und ich uns in der neuen Konstellation als familiäres Duo perfekt ergänzen und die Gruppe dynamisch vorantreiben werden. Thilo Schmid wird uns in seiner neuen Funktion der perfekte Sparringspartner sein und die Verlagsgruppe mit Leidenschaft und Power ganz oben in der Liga der Kinder- und Jugendbuchverlage halten.“

Julia Bielenberg: „Thilo Schmid zeichnet sich durch eine außerordentliche Expertise in beiden Bereichen aus und wird in seiner neuen Rolle die heutzutage so wichtige Verzahnung von Marketing- und Verkaufsstrategien, ob im Analogen oder Digitalen, über die gesamte Bandbreite der Möglichkeiten hinweg ausspielen. Ich selbst freue mich sehr auf meinen erweiterten Aufgabenbereich und bin überzeugt, dass Till und ich die Verlagsgruppe durch das Zusammenlegen unserer Kräfte noch einmal ganz bewusst als erfolgreiches Medienunternehmen für die Zukunft aufstellen werden.“

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.