Die Gewinnerinnen und Gewinner des GLAUSER 2020 stehen fest: Glauser 2020 für Jürgen Heimbach, Lioba Werrelmann, Sunil Mann, Wulf Dorn und Charlotte Habersack / Ehren-Glauser für Nina George

Das SYNDIKAT, der Verein für deutschsprachige Kriminalroman, hat heute abend  in einer erstmals nur online übertragenen Gala die diesjährigen Krimipreise in sechs Kategorien verliehen. Mit dem Ehren-GLAUSER wurde Nina George ausgezeichnet. Das sind alle PreisträgerInnen:

In der Kategorie „Roman“: Jürgen Heimbach: Die Rote Hand (weissbooks.w)

In der Kategorie „Debüt“: Lioba Werrelmann: Hinterhaus (Bastei Lübbe)

In der Kategorie „Kurzkrimi“: Sunil Mann mit Der Watschenmann, in: Blutige Lippe 3 (Ventura)

In der Kategorie „Jugendkrimi“: Wulf Dorn: 21 Dunkle Begleiter (CBJ)

In der Kategorie „Kinderkrimi“: Charlotte Habersack: Bitte nicht öffnen, Feurig (Carlsen)

In der Kategorie „Ehren-GLAUSER“: Nina George.

Hier mehr über die Jury und die Auszeichnungen

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.