Personalia Jan Peter Kruse verlässt Springer Science+Business Media: Verlagsbereich Wirtschaftspraxis (Gabler, Zimpel, Media-Daten) in Wiesbaden neu geordnet

Jan Peter Kruse, Verlagsleiter Wirtschaftspraxis (Gabler, Zimpel, Media-Daten) bei GWV in Wiesbaden, hat sich entschlossen, das Unternehmen zu verlassen, um sich neuen Aufgaben zu widmen.

Der Verlagsbereich Wirtschaftspraxis wird in diesem Zuge neu geordnet. Die Programme Management / Office, Sales / Customer Service, Versicherung / Banken (Gabler) übernimmt Dr. Heinz Weinheimer zusätzlich zu den von ihm bereits verantworteten Programmen Wissenschaft und Technik (Vieweg, Teubner, Verlag für Sozialwissenschaften).

Die Aktivitäten der Verlage Zimpel und Media-Daten leitet künftig Andreas Kösters in Personalunion zu seiner Verantwortung für den Gesamtbereich Business / Technology / Transport bei Springer.

Jan Peter Kruse gehört den GWV Fachverlagen seit 1998 an, wo er zuvor unter anderem als Chefredakteur die Zeitschrift Call Center Profi aufbaute und im Stab der Geschäftsleitung Aufgaben im Corporate Development wahrgenommen hatte. 2001 übernahm er die Verlagsleitung Management / Finanzdienstleistungen bei Gabler. Zu seinem Verantwortungsbereich gehörten damit Zeitschriften wie Bankmagazin, SalesBusiness und working@office sowie das Buchgeschäft für Wirtschaftspraktiker mit einer seit 2002 exklusiven Buchkooperation mit der Financial Times Deutschland. 2003 übernahm Kruse zusätzlich zu seinen Aufgaben die Verantwortung der Verlage Media-Daten und Zimpel. Mit neuen elektronischen Angeboten und Produkten wie den Zimpel Kundenmagazinen, dem neuen Online-Angebot Media-Daten Premium oder der Revitalisierung der Fachzeitschrift Media Spectrum konnte die Position der beiden Verlage als etablierte Anbieter im Markt der Kommunikationsbranche weiter ausgebaut werden.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.