Auszeichnungen ITB BuchAward 2017: Wandkalender „Afrika 2017“ gewinnt Auftaktauszeichnung

Der Auftaktpreis der ITB BuchAwards 2017 zur Einstimmung auf die Reisesaison des kommenden Jahres geht an Afrika 2017 aus der Edition Alexander von Humboldt (Heye). Ausgewählt wurde dieser großformatige Wandkalender von der ITB Berlin in Zusammenarbeit mit der Friedrichshafener Buchhandlung RavensBuch. David Ruetz, Head of ITB Berlin und Vorsitzender der Jury rühmt vor allem die „brillanten stimmungsvollen Tier- und Landschaftsaufnahmen“, die Monat für Monat „durch die überwältigende Schönheit und Vielfalt Süd- und Ostafrikas“ führten: „Afrikanische Elefanten und Giraffen in Botswana, Affenbrotbäume in Madagaskar, Berggorillas in Uganda, Flusspferde, Zebras und ein einsamer Gepard in Kenia sowie weitere einzigartige Motive lassen in uns ein Sehnsuchtsbild von der ursprünglichen Wildnis Afrikas entstehen.“ Doch der Kalender kommuniziere weit mehr als nur eine Welt der schönen Bilder: „Im Bewusstsein, dass auch diese unendlich wertvollen und weiten Naturräume heute gefährdet und schützenswert sind, erzeugt der Motivreigen im Betrachter eine Art Demut und Empathie zugleich.“

Heye-Kalender "Afrika"
Heye-Kalender „Afrika“

Der KalenderAward wird zusammen mit den weiteren Jury-Prämierungen im Rahmen der ITB am Freitag, 10. März 2017, um 16 Uhr verliehen. Sie wird im Palais am Funkturm ausgetragen und von Mary Amiri moderiert.

 

Die Kategorien 2017: Reisepublikationen

  • Destination Award: Botswana
  • Convention & Culture Partner: Slowenien
  • Deutsche Reisegebiete/Region: Oberbayern, Stadt: München
  • Besonderer Reiseführer/Reisebuch (Reihe)
  • Das besondere Reisebuch
  • Das literarische Reisebuch
  • Reise-Bildband/Illustriertes Sachbuch
  • Reisen mit Kindern
  • Wandern/Radfahren
  • Wassersport/Segeln/Reisen auf dem Meer
  • LifetimeAward (Verlag/Autor)
  • Reise-Kochbuch
  • Reise-Kalender Touristische Fachpublikationen
  • Touristische Kartografie/Globen
  • Touristisches Fach- und Sachbuch
  • Länderwissen aktuell Sonderpreis
  • Sonderpreis des Managements der ITB Berlin Der Jury 2017 gehören an: • Eckart Baier (Buchjournal) • Cornelia Camen (BuchMarkt) • Prof. Dr. Roland Conrady (Hochschule Worms/University of Applied Sciences) • Armin Herb (Sprecher der Jury, Redaktionsbüro Herb) • Regine Kiepert (Schropp Land & Karte) • Martina Kraus (RavensBuch) • Philipp Laage (dpa Themendienst) • Karl Mertes (Journalist) • Burghard Rauschelbach (Consultant Sustainable Tourism) • David Ruetz (Vorsitzender der Jury, Head of ITB Berlin) • Raphaela Sabel (Schweizer Buchhandel) • Gerd W. Seidemann (Journalist)

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.