Eine Initiative des SBVV zum Welttag des Buches „Ich komme mit“ ist Lieblingsbuch der Buchhändler in der Deutschschweiz

Ich komme mit (Wunderraum) von der Schweizer Autorin Angelika Waldis ist das diesjährige Lieblingsbuch der Buchhändlerinnen und Buchhändler der Deutschschweiz. Aus der Shortlist mit fünf Titeln erzielte der Roman die meisten Stimmen. Zum heutigen Welttag des Buches werden Buchhandlungen in der Deutschschweiz dieses und andere Lieblingsbücher präsentieren – ihre eigenen oder diejenigen ihrer Kundinnen und Kunden. Die Lieblingsbuch-Aktion ist eine Initiative des Schweizer Buchhändler und Verleger-Verbands (SBVV), sie wird unterstützt vom Bücherblog www.lesefieber.ch und dem Schweizer Bücherbon.

Als Lieblingsbuch 2019 des Buchhandels nominiert werden konnten sämtliche in deutscher Sprache publizierten Belletristik- und Sachbuch-Neuerscheinungen (alle Autoren, inklusive Übersetzungen), die im Zeitraum zwischen dem 1. April 2018 und Ende März 2019 erschienen und in gedruckter Form im Buchhandel erhältlich sind. Auf der diesjährigen Shortlist für die Wahl zum Lieblingsbuch 2019 standen:
• Usama Al Shahmani: In der Fremde sprechen die Bäume arabisch (Limmat)
• Angelika Waldis: Ich komme mit (Wunderraum)
• Sarah Kuttner: Kurt (S. Fischer)
• Wolf Haas: Junger Mann (Hoffmann und Campe)
• Minna Rytisalo: Lempi, das heißt Liebe (Hanser)

Infos auch auf der Webseite www.daslieblingsbuch.ch

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.