Hotlist Hotlist-Preise an Arco und Guggolz vergeben

img_42193

Soeben in Frankfurt verkündet: die diesjährigen Hotlist-Gewinner. Den mit 5000 Euro dotierten Hauptpreis hat Arco gewonnen für die Ausgabe Debora Vogel Die Geometrie des Verzichts. Gedichte, Montagen, Essays, Briefe, der Melusine-Huss-Preis, dotiert mit einem Druckgutschein der Druckerei Theiss im Wert von 4000 Euro geht an den Guggolz-Verlag für den Essayband von James Leslie Mitchell Szenen aus Schottland.

Der Jury gehören 2016 an: Martin Bruch (Leiter Literaturbüro Freiburg), Birgit Fritsch Bauer (Lektorin und Kunsthistorikerin, Zürich), Stephanie von Harrach (Ressortleitung Literatur Stadt Zürich, Übersetzerin, Zürich), Anja Hirsch (Literaturkritikerin, Unna), Anton Thuswaldner (Literaturkritiker, Salzburg).

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.