Erster „Elphie“-Band war Hit im Hamburger Weihnachtsgeschäft Heute: Buchpremiere in Hamburg über die erste Saison der Elbphilharmonie

Heute wurde in der Hamburger Elbphilharmonie ein Bildband über die 1. Saison der “Elphie” vorgestellt: Edel-Books Verleger Steifan Weikert freute sich im Beisein von Christoph Lieben-Seutter, dem Intendanten der  neuen Hamburger Attrakation, über das schon zweite Elbphilharmonie-Buch in seinem Verlag und damait auch auf das Weihnachtsgeschäft: “Unser Buch “Elbphilharmonie” von Joachim Mischke und Michael Zapf war im letzten Jahr das bestverkaufte Buch im Hamburger Weihnachtsgeschäft. Das wollen wir mit “Die erste Saison” natürlich wieder erreichen! Es hält die großen Momente der ersten Saison in Fotografien fest, die unter die Haut gehen. ”

Christoph Lieben-Seutter, Stefan Weikert, Dr. Jonas Haentjes (Vorstand der Edel AG) bei der Vorstellung des neuen Bildbandes über die erste Saison der Elbphilharmonie (v.l.) (Durch Klick auf Foto zum Buch)

 

Den größten Teil des Buchs nimmt das Kapitel »Impressionen – Alphabet der großen Momente« ein. Darin wird das Haus von A wie Architekturwunder über K wie Kate (Herzogin) bis zu Z wie Zahlen in Bildern und Kommentaren durchbuchstabiert. Ergänzend dazu nähern sich Texte renommierter Journalisten in- und ausländischer Medien dem Phänomen Elbphilharmonie aus unterschiedlichen Blickwinkeln und illustrieren die Faszination und Begeisterung, die das Bauwerk weltweit auslöste. Eine vollständige Chronik aller 324 Konzerte bis zum 31. August 2017 rundet den Band ab.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.