Transaktion soll am 30. April 2020 abgeschlossen sein HarperCollins übernimmt Schneiderbuch, Egmont Books UK Ltd. und das Buchgeschäft von Egmont in Polen

HarperCollins Publishers gab heute bekannt, Egmont Books UK Ltd. sowie das Buchgeschäft von Egmont in Polen und Schneiderbuch Deutschland übernehmen zu wollen. Die Transaktion soll am 30. April 2020 abgeschlossen werden.Dies geht aus einer heutigen Pressemitteilung hervor.

Das Zeitschriftenverlagsgeschäft von Egmont ist nicht Teil der Transaktion und wird von Egmont Publishing übernommen. Die Bedingungen der Transaktion wurden nicht bekannt gegeben.

Schneiderbuch wird demnach in die Kinder- und Jugendbuchsparte von HarperCollins Deutschland unter der Leitung von Carina Mathern,  Programmleitung Kinder- und Jugendbuch bei HarperCollins Deutschland,
integriert.

Egmont Publishing ist im Besitz von Egmont, einer führenden skandinavischen Mediengruppe, die sich auf preisgekrönte Inhalte und Plattformen in den Bereichen Film, Fernsehen, Streaming und Kino sowie auf Spiele, E-Commerce und Marketing-Dienstleistungen für Bildungsplattformen, Zeitschriften und Bücher konzentriert.

Egmont Publishing steht hinter einer breiten Palette von populären Zeitschriftentiteln und Büchern in mehr als 20 Ländern sowie hinter globalen Lizenzpartnerschaften mit einer Reihe von Markeninhabern wie Disney,
Mattel, Hasbro, Mojang und Roblox.

Nach der Übernahme wird Egmont Books UK als eigenständige Sparte unter der Leitung von MD Egmont UK, Cally Poplak, geführt werden. Poplak wird in das Exekutivkomitee von HarperCollins UK eintreten und an Charlie Redmayne, CEO von HarperCollins UK, berichten. Die Sparte wird ihre verlegerische Autonomie beibehalten und bleibt für die unmittelbare Zukunft in ihren Büros. Egmont Books Polen wird an Agnieszka Baranska, MD, HarperCollins Polen berichten.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.