"Freunde für's Lesen" - Bilder vom Fest Hanser feierte 25. Jubiläum seines Kinder- und Jugendbuchverlags

Saskia Heintz bei ihrer Begrüßungsansprache

Gestern wurde in München das 25. Jubiläum des Hanser Kinder- und Jugendbuchverlags gefeiert. Über 200 Gäste waren zum bunten Fest unter dem Motto „25 Jahre Hanser Kinder- und Jugendbuch: Freunde für’s Lesen“ in den Garten der Verlagsvilla gekommen, darunter Autoren, Illustratoren, Pressepartner, Buchhändler und Freundes des Hauses. Sie wurden von der Verlagsleiterin Saskia Heintz bei bestem Wetter begrüßt. Nach einem Auftritt des Verlagschors und einem üppigen Buffet gaben Franz Hohler, Jutta Richter, Quint Buchholz, Amelie Fried, Julya Rabinowich, Claudia Schreiber und Christine Knödler Geschichten aus 25 Jahren, Erzählungen und Gedichte zum Besten; Sybille Hein und ihre Band führten durch den Abend. Bei Geburtstagstorte und Eis aus dem Eiswagen ließ man den Abend gemeinsam ausklingen.

Einige Erfolge des 1993 gegründeten Verlags: Jostein Gaarders Sofies Welt war das erste Jugendbuch auf Platz 1 der Spiegel-Bestsellerliste, John Green machte Sick-Lit zum Bestseller, und Elke Heidenreich entfachte ein weltweites Katzen-Fieber. 11 Mal wurden Hanser-Autoren mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis ausgezeichnet; 2015 wählte die ZEIT den Hanser Kinder- und Jugendbuchverlag zum erfolgreichsten Deutschlands.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.