Nachfolge von Dr. Siv Bublitz ist gesichert Gunnar Cynybulk wird neuer Verleger der Ullstein Buchverlage

Gunnar Cynybulk (c) TobiasBohm

 

Eben haben wir seinen überraschen Ausstieg bei Aufbau vermeldet, schon wird klar, wohin es Gunnar Cynybulk zieht: Der 46jährige Verleger (und auch Autor) übernimmt zum 1. Oktober die verlegerische Geschäftsführung der Ullstein Buchverlage. Er folgt auf Dr. Siv Bublitz, die den Verlag Ende Juli Richtung S. Fischer verlassen hat.

Damit ist auch beantwortet, wie Christian Schumacher-Gebler, Geschäftsführer der deutschen Bonnier-Gruppe, (s)ein derzeit wohl wichtigstes

Christian Schumacher-Gebler: „Gunnar Cynybulk ist  ein hervorragender Programmmacher und versierter Kenner der literarischen Szene“ (c) Peter von Felbert

Personalproblem gelöst hat, über das die Branche schon länger spekuliert hat. Er ist sich sicher:  „Mit Gunnar Cynybulk gewinnen wir einen hervorragenden Programmmacher und versierten Kenner der literarischen Szene. Er wird den erfolgreichen Kurs fortsetzen und die Programme weiterentwickeln.“

Denn (so Cynybulk): Die Ullstein Buchverlage haben nicht nur „einen einen großen Namen und eine lange, wechselvolle Geschichte, die eng mit Berlin verbunden ist. Das Verlagshaus im Herzen der Stadt ist und soll weiter eine der ersten Adressen für das gesamte Spektrum der Literatur und des Sachbuchs sein“.

Ullstein, seit fünfzehn Jahren Teil der Bonnier-Gruppe, steht für eine große Bandbreite an Programmsegmenten und Titeln, von Literatur über Sachbuch bis hin zu guter Unterhaltung. Zu den Autoren zählen unter anderem John le Carré, Nele Neuhaus, Volker Klüpfel /Michael Kobr, Jo Nesbø, Karine Tuil, Astrid Lindgren, Joan Didion, Marc-Uwe Kling, Brigitte Glaser, Michael Sandel, Markus Gabriel, Claus Leggewie, Ingo Zamperoni, Claus Kleber, Bernie Sanders, Seyran Ateş, Giulia Enders, J.D. Vance, Christian Berkel und Wolf Biermann.

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.