Auszeichnungen Friedenspreis: Klaus-Dieter Lehmann und Uwe Timm in Stiftungsrat berufen

Der Vorstand des Börsenvereins hat Klaus-Dieter Lehmann, den designierten Präsidenten des Goethe-Instituts, und den Schriftsteller Uwe Timm in den Stiftungsrat des Friedenspreises des Deutschen Buchhandels gewählt.

Ihre Amtszeit dauert drei Jahre mit der Möglichkeit, noch einmal um drei Jahre zu verlängern. Der Stiftungsrat hat die Aufgabe, jährlich den Träger des Friedenspreises zu ermitteln, der am Buchmessen-Sonntag in der Frankfurter Paulskirche geehrt wird.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.