Auszeichnungen Francesca Sanna erhält den Klaus Flugge Preis 2017

Francesca Sanna wurde für ihr Bilderbuchdebüt Die Flucht (NordSüd Verlag) mit dem Klaus Flugge Preis 2017 ausgezeichnet. Die Verleihung fand am 13. September in London statt. Der mit 5.000 Pfund dotierte Preis würdigt vielversprechende Nachwuchstalente im Bereich der Bilderbuchillustration.

Die Flucht erzählt die Geschichte einer Familie, die vor dem Krieg flüchtet. „Die Ängste der Familie kommen in der grafischen Bildsprache deutlich zum Ausdruck“, erklärt Juror Axel Scheffler in der Jury-Begründung. „Die Zeichnungen sind abwechslungsreich, aber trotzdem einheitlich.

Francesca Sanna wurde für ihr Bilderbuchdebüt Die Flucht, das im Sommer 2016 erschien, bereits mehrfach ausgezeichnet und ist unter anderem für den Deutschen Jugendliteraturpreis sowie den Schweizer Kinder- und Jugendmedienpreis nominiert.

Der Klaus Flugge Preis wurde 2016 zu Ehren des Verlegers Klaus Flügge  ins Leben gerufen, der 1976 in New York den Verlag Andersen Press gründete.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.