Siv Biblitz legt ihr Amt nieder Felicitas von Lovenberg neu im Vorstand des Börsenvereins

Felicitas von Lovenberg, Foto: Daniel Biskup

Piper-Verlegerin Felicitas von Lovenberg (43) wurde vom Vorstand und dem Wahl-Ausschuss des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels als neues Mitglied gewählt. Die Neubesetzung ist durch den beruflichen Wechsel der bisherigen stellvertretenden Vorsteherin Siv Bublitz (57) zu den S. Fischer Verlagen (Holtzbrinck Buchverlage) notwendig geworden.

Laut Satzung des Verbandes dürfen nicht mehrere Angehörige desselben Mitgliedsunternehmens oder von in wirtschaftlichem Zusammenhang stehenden Mitgliedsunternehmen gleichzeitig dem Vorstand angehören. Mit Margit Ketterle (Droemer Knaur) ist bereits eine Vertreterin eines Verlages der Holtzbrinck-Buchverlage Mitglied im Vorstand. Dr. Siv Bublitz legt daher ihr Amt nieder.

Die Satzung des Börsenvereins sieht bei einem Ausscheiden in so einem Fall vor, dass die verbleibenden Vorstandsmitglieder gemeinsam mit dem Wahl-Ausschuss ein Ersatzmitglied bestimmen, dessen Amtszeit mit dem Tag der Annahme der Wahl beginnt und bis zum Freitag nach der nächsten Hauptversammlung läuft. In dieser Hauptversammlung bestätigen die Verbandsmitglieder das Ersatzmitglied oder wählen eine neue Person in den Vorstand. Wer die Position der stellvertretenden Vorsteherin bzw. des stellvertretenden Vorstehers in der Übergangszeit übernimmt, bestimmt der Vorstand in seiner nächsten Sitzung.

[PC-Popup id=1]

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.