Darüber freut sich heute der ... … Europa Verlag: Seine Autorin Phyllis Omido erstreitet ihr Recht – und 12 Mio. Dollar

Die kenianische Umweltaktivistin Phyllis Omido ( Autorin des im EUROPA VERLAG erschienenen Buches Mit der Wut einer Mutter. Die Geschichte der afrikanischen Erin Brockovich, 2019) hat in ihrem Rechtsstreit gesiegt, dem jahrelang andauernden Prozess gegen den Staat Kenia wegen der Folgen der Bleivergiftung in ihrer Gemeinde.
Omido hatte die kenianische Regierung auf Wiedergutmachung und Schadenersatz verklagt – und nun wurde ihr Recht gegeben und 12 Millionen Dollar zugesprochen. Was auch den Verlag freut: Spiegel OnlineCNN, BBC und andere internationale Medien berichten aktuell über diesen richtungsweisenden Prozess – und wohl auch w eiter, was dem Absatz ihres Buches einen neuen Push geben wird. Mehr zum Buch durch Klick auf Coverabbildung.

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.