Vorstand mit mehr Führungsbreite Christian Döttinger und Dr. David Klett in den Vorstand der Ernst Klett AG berufen

Zum 1. März wird der Aufsichtsrat  Christian Döttinger und Dr. David Klett in den Vorstand der Ernst Klett AG berufen. Damit wird der Vorstand um zwei zusätzliche Mitglieder verstärkt.

Christian Döttinger

Christian Döttinger, 47, ist seit September 2016 als Geschäftsführer der Holding Klett Präsenzlernen GmbH für die Klett Gruppe tätig und zeichnet verantwortlich für den Geschäftsbereich der Kindertagesstätten und Schulen der Klett Gruppe. Zuvor war Christian Döttinger unter anderem Chief Operating Officer der deutschen Buchverlage der Holtzbrinck Publishing Group.

Dr. David Klett

Dr. David Klett, 42, ist seit 2014 in leitenden Funktionen in der Klett Gruppe tätig und verantwortet als Geschäftsführer der Holding Klett Lernen und Information GmbH wesentliche Bereiche der Fachinformations- und Bildungsverlage der Klett Gruppe im In- und Ausland.

Der neue Vorstand besteht damit aus Philipp Haußmann (seit 2007, Vorstandssprecher), Tilo Knoche (seit 2015), Lothar Kleiner (seit 2016), Christian Döttinger und Dr. David Klett.Christian Döttinger und Dr. David Klett, werden ihre derzeitigen Verantwortungsbereiche innerhalb der Klett Gruppe auch zukünftig ausüben.

„In den vergangenen Jahren ist die Klett Gruppe stark gewachsen, die Geschäftsbereiche haben sich weiter ausdifferenziert. Mit den positiven Entwicklungen der Gruppe ist die Erweiterung unseres Vorstandes ein bewusster Schritt hin zu mehr Führungsbreite“, kommentiert Dr. h. c. Michael Klett, Aufsichtsratsvorsitzender der Ernst Klett AG, die Veränderungen.

 

 

 

 

 

 

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.