Veranstaltungen Erfurter Frühlingslese-Event bei KNV Logistik mit Bodo Ramelow und Landolf Scherzer

v.l.: Landolf Scherzer, Henry Bernhard,
Bodo Ramelow

Am 23. April 2015 – passend zum Welttag des Buches – waren 120 Besucher der Erfurter Frühlingslese zu Gast bei KNV Logistik, dem neuen Logistikzentrum des Mediengroßhändlers KNV und der KNO VA Verlagsauslieferung. Der Thüringer Schriftsteller Landolf Scherzer (Foto l.) begleitete als kritischer Beobachter die ersten 100 Tage der rot-rot-grünen Koalition mit ihrem Ministerpräsidenten Bodo Ramelow (Foto r.) im Freistaat Thüringen und schreibt derzeit an seinem neuen Buch mit dem Titel Der Rote, das im Herbst 2015 erscheinen wird.

Er knüpft damit an seine Langzeitreportagen Der Erste, Der Zweite und Der Letzte an. In der Gesprächsrunde mit dem Ministerpräsidenten und dem Autor ging der Deutschlandradio-Korrespondent Henry Bernhard der Frage nach, wie solch ein Buch entsteht und was hinter den Kulissen der Politik passiert. In einer lockeren Runde führten zum Teil provokative Fragen zu ausführlichen Antworten und auch tagesaktuelle Themen kamen nicht zu kurz. Zudem las Scherzer aus den ersten Seiten seines Buchmanuskripts und verriet, dass auch schon der letzte Satz des Buchs gefunden ist.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.