Drei Büchertische für fast 40 Gäste EinSatz Kinderbuch auf der Pressebörse „Acht auf einen Streich“ in Berlin 

In T-Shirts der Branchenaktion EinSatz Kinderbuch präsentierten die Pressesprecherinnen der Acht auf einen Streich-Verlage heute ihre Frühjahrsnovitäten im Berliner Ullstein-Haus. „Wenn eine gut konzipierte Aktion nachhaltig sein soll, muss sie immer wieder und auch auf regionaler Ebene sichtbar sein“, sagt Gerstenberg-Pressesprecherin Andrea Deyerling-Baier. „Weil zu unserer Pressebörse neben Journalisten, Bloggern und Lesungsveranstaltern auch engagierte Buchhändler kommen, die die originellen EinSatz Kinderbuch-Postkarten gern an ihre Kunden verschenken, konnten wir sie auf diese Weise an Erst- oder Nachbestellungen erinnern.“

Im EinSatz in Berlin: (v.l.) Katrin Hogrebe, Daniela Lang, Claudia Putz, Dominique Schikora, Stephanie Fabian, Andrea Deyerling-Baier, Pia Mortensen

Und noch etwas Neues hatten sich Gudrun Albertsmeier (minedition), Andrea Deyerling-Baier (Gerstenberg), Stephanie Fabian (Atlantis/Orell Füssli Kinderbuch), Katrin Hogrebe (Carlsen), Daniela Lang (Moritz), Pia Mortensen (aracari/moses/Harper Collins Germany), Claudia Putz (Peter Hammer) und Dominique Schikora (dtv) ausgedacht: Da es bei fast 40 Gästen immer wieder zu kurzen Wartezeiten kommt, waren drei Büchertische zu den aktuellen Themen „NATUR – Staunen und bewahren“, „UNGERECHT! Politisches im Kinder- und Jugendbuch“ und „GLÜCK!“ aufgebaut. Die Besucher konnten in Ruhe stöbern, Flyer mit den entsprechenden Buchtipps mitnehmen und sich in persönlichen Gesprächen weiter informieren – ein Angebot, dass die Gäste gern annahmen:  „Das ist super. Total hilfreich, weil ich mir in der Redaktion auch immer solche Themenstapel mache“, so Kim Kindermann von Deutschlandfunk Kultur.

Mehr Informationen zur Aktion „EinSatz Kinderbuch“ gibt es hier.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.