50 Jahre Lustiges Taschenbuch Egmont Ehapa eröffnet Pop-Up-Store in Berlin

1967 kam das erste Lustige Taschenbuch in den Handel. Zur Feier des 50-jährigen Jubiläums eröffnet Egmont Ehapa am 7. November einen Pop-Up-Store in Berlin. Das Geschäft in den Hackeschen Höfen präsentiert eine Ausstellung der Geschichte des Lustigen Taschenbuchs und es werden Lustige Taschenbücher und Fan-Artikel verkauft.

Animation LTB-Pop-Up-Store (©Egmont Ehapa Media GmbH)

Wie das Unternehmen weiter mitteilt kann nur im Pop-Up-Store die exklusive Collectors-Edition zum Jubiläum erworben werden, die auf 1.000 Exemplare limitiert ist. Außerdem werden bereits vor Erscheinungstermin Ende November die Jubiläumspublikationen Coffee Table Book und die Nostalgie-Edition zu sehen sein.

Zudem sind in dem Laden, der bis zum 22. Dezember geöffnet ist, Veranstaltungen mit LTB-Zeichnern aus dem In- und Ausland geplant. So wird es Zeichenstunden mit Andrea Freccero geben (17. bis 18. November), Q&A-Runden mit LTB-Chefredakteur Peter Höpfner (23. und 30. November) und Zeichenstunden mit Ulrich Schröder (14. bis 16. Dezember).

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.