Verlage edition cantz heißt jetzt DCV

Der Kunstbuchverlag edition cantz tritt ab heute mit einer neuen Markenidentität auf und firmiert nun unter dem Namen DCV (Dr. Cantz’sche Verlagsgesellschaft). Parallel wird eine grundlegend überarbeitete Website unter www.dcv-books.com veröffentlicht, gestaltet vom Berliner Grafikbüro Heimann+Schwantes. Mit dem Eintritt der Verlegerin Uta Grosenick im Herbst 2019 war der Verlagssitz nach Berlin verlegt und ein Prozess der Neugestaltung initiiert worden. Das Programm umfasst außer Katalogen und Monografien über zeitgenössische Kunst auch Bücher über Fotografie, Architektur, Design und Mode. Die über 85-jährige Verlagsgeschichte bleibt dabei eng mit der Dr. Cantz’schen Druckerei verbunden.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.