Zurück zu den Wurzeln Dr. Markus Conrad ist neuer Libri-Aufsichtsratsvorsitzender

Dr. Markus Conrad

Heute hat das Aufsichtsratsgremium der Libri GmbH Dr. Markus Conrad als Nachfolger von Holger Bellmann zum Aufsichtsratsvorsitzenden gewählt.

Dr. Conrad kehrt damit zurück zu seinen Wurzeln: Als junger Berater  war er von der Unternehmensberatung  Bain zu Libri gekommen und von 1989 bis 2005 dann siebzehn Jahre (von 1989 bis 2005) Geschäftsführer und Gesellschafter der Libri GmbH.

Von dort wechselte zum Schwesterunternehmen Tchibo und von 2006-2016 elf  Jahre Vorsitzender des Vorstands bzw. der Geschäftsführung. Dem Buch, daran wird heute in der Pressemeldung über seine Wahl zum Aufsichtsrat erinnert, war  und ist er seither aber immer verbunden  geblieben ,nicht nur über die Buchandlungen seiner Frau (sie betreibt in Hamburg zwei erfolgreiche Läden) sondern auch als Aufsichtsratsvorsitzender auch der Edel AG.

Das  sind aber nur einige seiner Aufgaben, die ihn derzeit fordern: Daneben hat er den Vorsitz im Aufsichtsrat der Zertus GmbH, Hamburg. Und er ist Mitglied im Familienbeirat der Eigentümer der maxingvest ag, Hamburg, Mitglied im Aufsichtsrat der SALT Solutions AG, Würzburg und  Mitglied im Investitionsausschuss BPE Unternehmensbeteiligungen GmbH und er ist Kuratoriums-Mitglied der Welthungerhilfe in Bonn

Wie wir aber im Febraurheft “enthüllt” hatten ist er zudem seit einiger Zeit auch Inhaber der Domaine des Féraud , eines Weinguts in Frankreich.

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.