"Der Bücherbummel muss Liveerlebnisse für das Publikum bieten, ohne seine Herkunft zu verleugnen" Dr. Jürgen Kron ist neuer Vorsitzender des Bücherbummel auf der Kö e.V.

In diesem Jahr wird der traditionsreiche Bücherbummel auf der Kö in Düsseldorf am Pfingstwochenende stattfinden. Auf der jährlichen Mitgliederversammlung des Bücherbummel auf der Kö e.V. wurde nun Dr. Jürgen Kron zum neuen Vorsitzenden gewählt. Arnold Pascher und Dorothea Düsedau wurden für weitere zwei Jahre in ihren Ämtern als stellvertretender Vorsitzender bzw. als Schatzmeisterin bestätigt.

v.l. :Dr. Jürgen Kron, Arnold Pascher, Dorothea Duesedau und Kurt Nellessen (Presse Bücherbummel)

Dr. Jürgen Kron ist Geschäftsführer des Droste Verlags in Düsseldorf. Er übernimmt das Amt des vorsitzenden in einer Zeit, in der der Bücherbummel seine Ausrichtung von der Buchverkaufsveranstaltung zum Kulturfestival rund um das Buch und die Literatur wandelt. „Ich bin fest davon überzeugt, dass der Bücherbummel eine gute Zukunft hat. Er muss auf die neuen Bedürfnisse der Leserinnen und Leser reagieren, er muss Liveerlebnisse für das Publikum bieten, ohne seine Herkunft zu verleugnen. So wird er weiter bestehen“ , so Jürgen Kron.

Der bisherige Vorsitzende des Bücherbummel, der Düsseldorfer Antiquar Patrice Daras, hat sich nach vier arbeitsreichen Jahren aus dem Vorstand zurückgezogen um sich in Zukunft wieder verstärkt seinem beruflichen Schwerpunkt zu widmen. Der Verein dankte Patrice Daras für die Unterstützung, die er besonders bei der Neuausrichtung des Bücherbummel nach dem Sturm Ela 2014 geleistet hat.

Die Planungen für den Bücherbummel seien weit gediehen, teilt der Verein mit. Zahlreiche Anmeldung von Buchhandlungen, Buch- und Kunstantiquariaten liegen bereits vor. Ergänzt werden die Angebote rund ums Buch von einigen Gastronomieständen und einem bunten Kulturangebot an zahlreichen Ständen und auf drei Bühnen.

Pfingsten in Düsseldorf ist die hohe Zeit für Jazz-LiebhaberInnen. In diesem Jahr finden Bücherbummel und JazzRally Düsseldorf zeitgleich an Pfingsten statt. Da sich Jazz und Literatur gut ergänzen, lag eine Kooperation nahe. So wird es gemeinsam veranstaltete Konzerte an Pfingstsamstag und -Montag auf der für den Autoverkehr gesperrten Kö geben.

 

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.