Neue Zuständigkeiten beim Philosophia Verlag Dr. Benjamin Andrae zum Geschäftsführer ernannt

Dr. Benjamin Andrae

Dr. Benjamin Andrae, der 2017 zunächst beratend an der Seite des Verlegers Ulrich Staudinger in der Verlagsleitung tätig war, wurde am 5. Mai 2018 zum einzelvertretungsberechtigten Geschäftsführer benannt. Sein Fokus wird auf der Programmgestaltung liegen, konkret auf dem Ausbau der vorhandenen Reihen in Zusammenarbeit mit den Herausgebern, auf der Initiierung neuer Programmfelder im Rahmen der wissenschaftlichen Ausrichtung des Verlages und auf dem professionellen Aufbau des Digitalangebots des Verlages.

Dr. Benjamin Andrae ist 1981 geboren, erlangte das Diplom in Physik 2008 an der Ludwig-Maximilians-Universität München, Diplomarbeit am Lehrstuhl für theoretische statistische und biologische Physik im Bereich der evolutionären Spieltheorie, sowie das Bakkalaureat in Philosophie 2007 und die Promotion in Philosophie 2014 an der Hochschule für Philosophie München, Dissertation am Lehrstuhl für analytische Philosophie des Geistes und Metaphysik mit einer Arbeit über das Geist-Welt Verhältnis. Als Autor ist er im Verlag mit seiner Promotionsarbeit „The Ontology of Intentionality“ (2014) und dem praktisch-philosophischen  Titel „Die Sinne des Lebens“ (2018) vertreten.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.