Diogenes und Hanser teilen sich Platz 1 als Verlage des Jahres Dörte Hansen ist Autorin des Jahres, ihr Roman „Mittagsstunde“ Buch des Jahres

Zum 37. Mal hat der Buchhandel Autor, Buch und Verlag des Jahres gewählt, über das BuchMarkt-Panel beim Marktforscher Innofact. Und die Gewinner sind …

Autor/in des Jahres:
  1. Dörte Hansen
  2. Juli Zeh
  3. Carmen Korn
Buch des Jahres:
  1. Mittagsstunde
  2. Alle außer mir / Neujahr / Die Hungrigen und die Satten
Verlag des Jahres:
  1. Diogenes / Hanser
    3. Suhrkamp

Damit bleibt Diogenes auf Platz 1 der „Ewigen Bestenliste“ 1982-2018, gefolgt von Hanser und Rowohlt. Mehr zur Wahl des Jahres lesen Sie im heute erscheinenden Februar-BuchMarkt.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.