Writers@Berlin Gartenfest Die Plattform Literaturport bekommt eine neue Rubrik: Writers@Berlin

Mit einem Gartenfest feiert das Literarische Colloquium Berlin (LCB) morgen den Launch der neuen Rubrik Writers@Berlin, die während des Fests um 16 Uhr auf www.literaturport.de online gehen wird.

Writers@Berlin will die Vielfalt der fremdsprachigen Autoren und Übersetzer der Stadt kartographieren und ihre Persönlichkeiten und Schauplätze sichtbar und zugänglich machen. Navigatoren durch das französische, russische, polnische, türkische oder lateinamerikanische Berlin bilden den Auftakt zu der neuen Reihe von Literatouren durch die internationalen Szenen der Stadt. In neun Videos werden unterschiedliche Persönlichkeiten der transnationalen Literaturen Berlins porträtiert, die auf dem Gartenfest zum ersten Mal gezeigt werden, u. a. Priya Basil, Zaza Burchuladze und Julia Kissina. Das Videoporträt zu Samanta Schweblin ist schon heute auf dem Literaturport-Youtube-Channel zu sehen.

Das Programm Gartenfest Writers@Berlin:

15 – 16h Einlass, Musik von Amoy Ribas, mit Daniel Stawinski und Trigo Santana

16h Begrüßung: Jürgen Jakob Becker, Claudia Schütze

16.30 – 17h Lesungen: Esther Andradi, Maroula Blades, Mati Shemoelof. Moderation: Florian Duijsens

17.15 – 17.45h Übersetzerpodium: Gadi Goldberg, Dang-Lanh Hoang, Jörn Lindskog, Dorota Stroińska. Moderation: Jürgen Jakob Becker

18h – 18.30h Lesungen: Dario Deserri, Lizzie Doron, Artur Szlosarek. Moderation: Florian Duijsens

19h – 19.30h Autorenpodium: Priya Basil, Zaza Burchuladze, Kenan Khadaj, Ivana Sajko. Moderation: Uljana Wolf

19.40 – 20.30h Lesungen: Alexander Delphinov, Sally McGrane, Widad Nabi, Menekşe Toprak. Moderation: Florian Duijsens

Anschließend Musik von Antoine Villoutreix, mit Karsten Lipp.

Eintritt 8 Euro / erm. 5 Euro

Kommentare (0)

Schreiben Sie einen Kommentar

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.