Umzug in Paris Die Librairie Allemande ist wieder da

Die Librairie Allemande – Deutsche Buchhandlung im Zentrum von Paris ist umgezogen. Morgen eröffnet Iris Mönch-Hahn ihren neuen 20 Quadratmeter großen Standort in der Rue du Sommerard im 5. Arrondissement, im sogenannten Quartier Latin, zwischen Boulevard Saint Germain und Rue des Ecoles.

“Die Fläche ist zwar kleiner, doch aufgrund der Höhe der Räume können wir mehr Bücher anbieten als vorher”, sagt Iris Mönch-Hahn. Im Mai 2015 war sie mit der Librairie Allemande in der Rue Frédéric-Sauton im Quartier Latin an den Start gegangen, musste den Standort im Juli 2017 unter anderem wegen zu hoher Mietkosten aber wieder schließen. Nach monatelanger Suche hat sie nun ein günstigeres Ladenlokal im selben Viertel gefunden.

„Wir möchten die Buchhandlung zu einem besonderen Treffpunkt in Paris machen“, so Iris Mönch-Hahn. „Gleichzeitig versuchen wir durch unsere Begeisterung für die Literatur und Kultur zur deutsch-französischen Freundschaft beizutragen und Sie mit unseren Service-Ideen wie Lesungen, Buchtisch-Organisation, Geschenkgutschein, Firmen- und Bibliothekservice etc. zu überzeugen.“

Bereits seit Januar 2005 in Paris beheimatet, kommt Iris Mönch-Hahn ursprünglich aus Regensburg. Seit über 27 Jahren ist sie im Buchhandel in den unterschiedlichsten Bereichen und Funktionen tätig. Die ersten buchhändlerischen Erfahrungen sammelte sie als Studentin der Betriebswirtschaft und Romanistik bei Bücher Pustet in Regensburg. Später war sie unter anderem Geschäftsführerin einer großen Universitätsbuchhandlung in Bamberg. Sie arbeitete mehrere Jahre als freiberufliche Buchhändlerin mit Schwerpunkt Marketing und Verkaufsförderung und kümmerte sich dazwischen immer auch in Festanstellung im Interimsmanagement um Buchhandlungen und zuletzt auch als Leiterin im Bucheinkauf für den Art Shop der Fondation Beyeler inBasel.

Seit 2009 betreibt Iris Mönch-Hahn auch ein Literatur-Journal unter www.durchleser.com, das den Literaturfreund auf interessante deutsche Neuerscheinungen mit Schwerpunkt aus der französischsprachigen Literatur aufmerksam macht.

Kontakt: http://librairieallemande.com

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.