Wettbewerb für junge Literatur Die Finalisten des 27. open mike stehen fest

22 junge Autorinnen und Autoren werden vom 8. bis 10. November im Heimathafen Neukölln in Berlin um den Gewinn des open mike – Wettbewerb für junge Literatur lesen. Ihre Texte wurden aus knapp 600 Einsendungen ausgewählt. Von den Autorinnen und Autoren aus Deutschland, Österreich und der Schweiz sind 15 für Prosa und 7 für Lyrik nominiert.

Nominiert für Lyrik sind Hannah Bründl (Wien/A), Carla Hegerl (Leipzig/D), Lasse Jürgensen (Berlin/D), Friedrich Stockmeier (Heidelberg/D), Clara Heinrich (Berlin/D), Manon Hopf, (München/D), Elisa Weinkötz (Berlin/D).

Für Prosa nominiert sind: Sina Ahlers (Berlin/D), Sebastian Behr (Leipzig/D), Annina Haab (Basel/CH), Lisa Krusche (Braunschweig/D), Sarah Kuratle (Wien/A), Nora Lassahn (Berlin/D), Simon Liening (Köln/D), Katrin Pitz (Darmstadt/D), Laetizia Praiss (Dresden/D), Nadine Sieger (Leipzig/D), Fiona Sironic (Wien/A), Alexandra Stahl (Berlin/D), Mascha Unterlehberg (Ludwigsburg/D), Angie Volk (Berlin/D), Zarah Weiss (Wien/A).

Bewerben konnten sich junge Autorinnen und Autoren bis 35 Jahre, die noch kein Buch veröffentlicht haben. Die Lektorinnen und Lektoren Günther Eisenhuber (Jung und Jung, Salzburg), Urs Engeler (roughbooks, Schupfart), Nadya Hartmann (Frankfurter Verlagsanstalt, Frankfurt am Main), Eva-Maria Kaufmann (dtv, München), Susanne Krones (Penguin Verlag, München) und Martina Wunderer (Suhrkamp Verlag, Berlin) wählten aus den eingesandten Texten ihre Kandidaten für das Finale aus.

Die Jurorin Uljana Wolf und die Juroren Thomas Meinecke und Clemens Meyer können dann bis zu drei Preisträger küren. Einer der Preise wird für Lyrik vergeben. Für die Preisträger steht eine Gewinnsumme von insgesamt 7.500 Euro zur Verfügung. Außerdem wird der Preis der taz-Publikumsjury verliehen, der Gewinnertext wird in der taz veröffentlicht. Alle Wettbewerbstexte erscheinen wieder als Anthologie im Allitera Verlag.

Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.