Darüber freuen sich Michael Groenewald und Tanja Esch Die ersten Exemplare aus dem Startprogramm des Kindercomicverlags Kibitz sind da

Michael Groenewald und Tanja Esch

Als die ersten Exemplare des Comic-Krimis Ulf und das Rätsel um die Neue aus der Druckerei kam, war die Freude bei Tanja Esch und ihrem Verleger Michael Groenewald groß. Das Buch der Hamburger Künstlerin wird im Juni im Startprogramm des neuen Berliner Kindercomicverlags Kibitz erscheinen.

Zwar konnten die beiden aufgrund der Corona-Situation den Band nicht gemeinsam bestaunen, das tat ihrer Freude aber keinen Abbruch. „Es gibt wohl bessere Zeiten, um einen neuen Verlag zu präsentieren – unsere ersten Kindercomics stehen nichtsdestoweniger in den Startlöchern und wir sind gespannt wie die Flitzbogen, sie in die Welt zu schicken.“, sagt Michael Groenewald.

Der Kibitz Verlag wurde 2019 von den Comic-Experten Michael Groenewald und Sebastian Oehler gegründet. Mit deutschsprachigen Autorinnen und Autoren wie Anke Kuhl, Martin Baltscheit oder Sascha Wüstefeld wendet er sich speziell an ein junges Lesepublikum (mehr dazu in der Mai-Ausgabe des BuchMarkt). Kontakt: https://www.kibitz-verlag.de/

 

 

Kommentare (1)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.