Darüber freut sich heute Daniel Kampa „Die erste klimaneutrale Taschenbuchreihe erscheint am 23. Juli – es sind ausschließlich Bücher von Frauen über Frauen“

Einen etwas ungewöhnlichen Leseplatz hat sich Kampa-Verleger Daniel Kampa  da ausgesucht.
Daniel Kampa
Aus Gründen: Denn der hocherfreute Verleger hält gerade ein druckfrisches Exemplar der neuen KAMPA POCKETS in den Händen – die erste klimaneutrale Taschenbuchreihe. Die Umschläge enthalten kein Plastik, die Bücher werden auf säurefreiem und chlorfrei gebleichtem Papier aus verantwortungsvollen Quellen gedruckt, zertifiziert durch das Forest Stewardship Council. Die beim Druck entstandenen Treibhausgasemissionen werden durch ein Klimaschutzprojekt im Kenianischen Kasigau Wildlife Corridor kompensiert. Das dortige Waldgebiet, in dem zahlreiche bedrohte Tierarten leben, ist von massiver Abholzung und Brandrodung bedroht.
„Die ersten acht KAMPA POCKETS erscheinen am 23. Juli. Es sind ausschließlich Bücher von Frauen über Frauen. Außerdem wurden alle Cover von Frauen illustriert. Besonders freuen wir uns auf das allererste Taschenbuch der Nobelpreisträgerin Olga Tokarczuk: Gesang der Fledermäuse kann als spannender Krimi gelesen werden, als Plädoyer für Tierschutz und Vegetarismus, aber eben auch als Roman, der den Umgang mit Frauen in unserer Gesellschaft thematisiert.“
Kommentare (0)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.